Symptome und Anzeichen für Herzinfarkt beim Mann

Der Herzinfarkt ist eine verbreitete Herzerkrankung. Er ist eine Folge der koronare Herzkrankheit, die durch eine Störung der Unterversorgung des Herzmuskels mit sauerstoffreichem Blut. Viele Menschen, insbesondere Männer achten auf die Schwäche nicht, was den Gesundheitszustand nur verschlechtert. Der Herzinfarkt ist ein letzter Krankheitsstadium, dem man vorzeitig vorbeugen kann.

Es wird angenommen, dass der Herzinfarkt eine Erkrankung älterer Männer ist. Dies ist aber nicht so. Obwohl diese Erkrankung meistens die Menschen ab 50 betrifft, haben aber jüngere Menschen auch ein Risiko für ihre Entwicklung. Im Allgemeinen hat 60 Prozent aller Menschen über 65 Jahren mindestens einmal im Leben einen Herzinfarkt erlebt.

Warum tritt Herzinfarkt bei Männern häufiger als bei Frauen?

Die Männer leiden in der Regel 3 bis 5-mal häufiger an einem Herzinfarkt als Frauen. Dies wird dadurch erklärt, dass weibliche Geschlechtshormone die Herzgefäße stärker schützen als männliche Hormone. Daher entwickelt sich eine Arteriosklerose bei Frauen im Durchschnitt 10 Jahre später als bei Männern. Der Herzinfarkt tritt bei Frauen vor den Wechseljahren selten auf. Nach 45 Jahren nimmt die Anzahl der Sexualhormone bei Frauen stark ab, was zu einem erhöhten Risiko für den Herzinfarkt führt. Im Allgemeinen haben die Frauen im Alter von 55 bis 60 Jahren so hohe Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts wie die Männer.

Die andere Ursache für den Herzinfarkt beim Mann ist ein ungesunder Lebensstiel. Viele Männer führen einen sitzenden Lebensstiel, rauchen, konsumieren Alkohol, leiden an einem Übergewicht oder Diabetes, deshalb sind für diese Herzerkrankung anfällig.

Je mehr Risikofaktoren ein Patient hat, desto höher ist das Risiko für einen primären oder rezidivierten Myokardinfarkt.

Erste Symptome vom Herzinfarkt bei Männern

Da diese Erkrankung das Funktionieren vom Herz beeinträchtigt, verursacht sie die Störungen in mehreren Organen und Systemen.

Je nach der Art der Nervenreizung wird dieses oder jenes Beschwerdebild bestimmt, bei dem der Schmerz große Rolle spielt. Meistens beginnt der Herzinfarkt mit dem Schmerz.

Beim Herzinfarkt unterscheidet man folgende Schmerzen:

  • retrosternaler Schmerz;
  • Beschwerden und Druck im Herzbereich;
  • Schmerzempfindung in anderen Körperteilen.

Retrosternaler Schmerz

Dies ist das verbreitetste Symptom des Herzinfarktes beim Mann und bei einer Frau. In der Regel entwickelt sich der Brustschmerz langsam und beginnt mit einem leichten Schmerz oder Kribbeln.

Beschwerden und Druck im Herzbereich

Die Schmerzen können in einigen Fällen schwer erträglich sein. Oft haben die Patienten ein Engegefühl. Das unangenehme Gefühl tritt häufig im linken oder mittleren Teil der Brust auf. Es kann ein paar Minuten bis einer halben Stunde oder länger anhalten.

Andere Symptome von Herzinfarkt bei den Männern

Ein Atemnot, die durch Atembeschwerden verursacht wird, kann sich mit oder ohne Brustschmerzen manifestieren. Das ist das erste Symptom, das auf die Herzbeschwerden hinweist. Die Atemnot tritt im Fall, wenn ein Patient eine erhöhte körperliche Aktivität übt oder sogar nach einer kräftigen Mahlzeit in Ruhe bleibt. Die Atemnot wird durch eine Wasseransammlung in der Lunge verursacht.

Das andere Symptom ist ein Stridor. Ein Müdigkeitsgefühl ohne Gründe, eine beschleunigte Pulsrate und graue Gesichtshaut sind weitere Symptome, das die Sofortmaßnahmen erfordern.

Kalter Schweiß gehört auch zu den Symptomen, die auf den Herzinfarkt hinweisen. Zusätzlich können eine Übelkeit und ein Erbrechen auftreten, aber diese Symptome sind mehr für Frauen als für Männer typisch.

erste Anzeichen Herzinfarkt Mann

Je mehr Symptome festgestellt werden, desto höher ist das Risiko für eine Entwicklung vom Myokardinfarkt. Es sollte beachten werden, dass diese Erkrankung symptomlos und unbemerkt verlaufen kann. Solcher Herzinfarkt wird als stummer Herzinfarkt bezeichnet und tritt häufiger bei älteren Patienten auf.

Anzeichen für Herzinfarkt beim Mann, die unbedingt berücksichtigt werden sollten

Es gibt eine Reihe der Anzeichen für Herzinfarkt, die oft von Männern nicht bemerkt und berücksichtigt werden. Diese Anzeichen sollten aber rechtzeitig erkannt werden.

Hier ist eine Liste der Anzeichen für Herzinfarkt beim Mann:

  • Irradiation (normalerweise auf die Hand). Nicht immer manifestieren sich typische Brustschmerzen. Unangenehme Empfindungen in der Brust können mild sein, während sich die Hauptschmerzen auf die Hand, den Unterkiefer, die Brustwirbelsäule usw. ausstrahlen.
  • Schmerzen im Unterkiefer oder im Hals. Solches Zeichen hat höchstwahrscheinlich keinen direkten Zusammenhang mit einer Schädigung des Herzmuskels. Wenn Sie solche Schmerzen haben, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.
  • Schwindel. Die Patienten mit dem Myokardinfarkt können die Gleichgewichtsprobleme oder eine sofortige Schwäche haben. Dieser Zustand ist oft mit den Beschwerden im Brustbereich oder hinter dem Brustbein verbunden.
  • Husten, der keine Linderung bringt. Dieses Symptom ist für den Herzinfarkt nicht gekennzeichnet, aber beim häufigen Auftreten von trockenem Husten und einer Herzerkrankung in der Anamnese sollten Sie darauf achten.
  • Geschwollene Füße und Knöchel. Das Symptom weist auf eine Herzinsuffizienz hin, die in einigen Fällen unmittelbar nach dem Herzinfarkt auftritt.
  • Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie). Bei einem ausgeprägten Krankheitsverlauf sollte dieses Symptom alarmieren, wodurch eine frühzeitige Behandlung des Myokardinfarkts ermöglicht wird, um medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Manchmal kommt es zu den Herzrhythmusstörungen, die auf den Schlafmangel oder den Konsum von Koffein in großen Mengen zurückzuführen sind. Gleichzeitig kann solches Anzeichen für Herzinfarkt beim Mann auf die Vorhofflimmern hinweisen.
  • Schnarchen. Ein leichtes Schnarchen ist nicht besonders gefährlich. Wenn das Schnarchen anhaltend ist, wie Luftnot, kann dies auf Schlafapnoe hindeuten.

Der Herzinfarkt bei Männern unterscheidet sich vom Herzinfarkt bei Frauen durch seine kürze Dauer. Die Vertreter des stärkeren Geschlechts erleben fast nie einen Pre-Infarkt, weil der lebensbedrohliche Zustand sich schnell, innerhalb von 10-20 Minuten entwickelt. Der Schmerz hinter dem Brustbein und das wachsende Angstgefühl sind die ersten Anzeichen für Herzinfarkt beim Mann.

Wenn die Anzeichen für Herzinfarkt beim Mann auftreten, sollte die erste Hilfe geleistet werden. Viele Menschen glauben, dass Valocordin helfen kann. Dieses Arzneimittel verbessert den Zustand jedoch nicht. Es kann nur die Angst beseitigen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Leistung der ersten Hilfe beim Herzinfarkt nicht nur die Symptome lindern, sondern auch das Leben des Patienten rettet.

Diesen Artikel bewerten



Letzte Aktualisierung: 2019-07-15