Gesunde Ernährung für Männer

Du bist, was du isst!

Von der Ernährung hängt die Gesundheit und Langlebigkeit eines Menschen ab. Die Bedürfnisse des männlichen Körpers unterscheiden sich im Alter von 18 und 50 Jahren. Je nach Alter und Lebensstil sollte die Ernährung eines Mannes angepasst werden.

Gesunde Ernährung für Männer im Alter zwischen 18-30 Jahren

Der Körper des 18.-jährigen Mannes ist fast komplett entwickelt, trotzdem können das Skelett und die inneren Organe weiter wachsen sowie hormonelle Veränderungen noch einige Zeit andauern. Außerdem sind junge Menschen in diesem Alter sehr aktiv, sodass ihr Körper viel Energie benötigt. Eine ausgewogene Ernährung ist die Garantie für die Gesundheit junges Mannes.

Das Ernährungsplan sollte aus natürlichen Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten bestehen. Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die Männer auf jeden Fall viel Fleisch essen sollten, um den Körper mit Eiweiß zu versorgen. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Die Jugendlichen brauchen selbstverständlich die Fleischprodukte. Nützlicher sind aber die Fisch- und Milchprodukte. Besondere Aufmerksamkeit sollte auf Fisch und Meeresfrüchte gelegt werden, weil diese Lebensmittel reich nicht nur an Eiweiß, sondern auch an Fetten sind.

Die Kohlenhydrate sind die Hauptenergiequelle für junge aktive Männer. Sie sind in Mehlprodukten (Nudeln, Brot, Gebäck), Hülsenfrüchten und Getreiden zu finden. Die Kohlenhydrate aus diesen Lebensmitteln werden langsam resorbiert und sorgen für eine allmähliche Sättigung des Körpers mit Energie. Sie sollten mindestens 75 Prozent der Gesamtmenge an Zucker ausmachen. Der Rest der Kohlenhydrate in der Nahrung kann bekömmlich sein, daher können und sollten Sie die Süßigkeiten, den nicht raffinierten Rohrzucker, die Schokolade und Süßwaren in geringer Menge essen.

Natürlicherweise benötigt der Mann auch die Vitamine und Mineralien, deshalb sollte eine gesunde Ernährung für Männer im Alter zwischen 18 und 30 Jahren das Obst, Gemüse, die Früchte und Nüsse enthalten.

Gesunde Ernährung für Männer im Alter zwischen 30-45 Jahren

Die Männer ab 30 Jahren führen einen weniger aktiven Lebensstil als zuvor und in ihren Körpern entstehen altersbedingte Veränderungen. Nach dem 30. Lebensjahr verlangsamen sich Stoffwechselprozesse und wird eine Senkung der Testosteronproduktion bemerkt. Es scheint, dass diese Veränderungen unbeachtlich sind, aber wenn der Mann nicht so aktiv ist und sich schlecht ernährt, kann dies das Übergewicht hervorrufen. Aus diesem Grund sollte der Mann mehr Obst und Gemüse und weniger fetthaltige und kalorienreiche Lebensmittel verzehren.

Zu dem empfohlenen Gemüse gehören Sellerie, Tomaten, Kürbisse, Karotten und alle Kohlsorten. Besonders nützlich für Männer im Alter zwischen 30-45 Jahren sind die Kräuter, wie Petersilie, Spinat, Sellerie, Lauch, da sie die Substanzen enthalten, die Vorläuferhormone sind. Gelbe und orange Früchte enthalten Lutein, das auch bei der Testosteron-Synthese benötigt wird.

gesunde Ernährung für Männer

Dem Ernährungsplan sollten fettarmes Fleisch, fettarme Milchprodukte und Getreide hinzugefügt werden. Der Verzehr von halbfertigem Fleisch, fettem Fleisch, Fast Food und den Konserven sollte auf ein Minimum reduziert werden. Dies gilt auch für die Süßigkeiten. Der Körper eines Mannes über 30 Jahre bracht in den meisten Fällen weniger Energie, so dass die Menge an Kohlenhydraten in Lebensmitteln aufgrund der leichten Verdaulichkeit reduziert werden kann.

Der Fisch und die Meeresfrüchte sind auch beachtenswert. Wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, können Sie mehrmals pro Woche fettigen Fisch, die Krabben, Muscheln, Garnelen, Tintenfische und andere Meeresfrüchte essen. Diese Lebensmittel sind reich an Eiweiß und ungesättigten Fettsäuren, die für den normalen Fettstoffwechsel notwendig sind. Sie enthalten viele verschiedene Mikroelemente, darunter auch Zink, das an der Entwicklung männlicher Sexualhormone beteiligt ist.

Der Alkohol kann die Männergesundheit beeinträchtigen. Zum Beispiel enthält das Bier die Substanzen, die die Testosteronsynthese hemmen, wodurch der Gehalt an weiblichen Sexualhormonen im Körper eines Mannes steigt, sowie auch der Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten gestört wird. In diesem Fall geht es nicht um ein paar Gläser pro Woche, sondern um den Missbrauch dieses Getränks. Für die Männergesundheit sind trockener Rotwein und Kognak in mäßigen Mengen nützlich.

Gesunde Ernährung für Männer ab 45-50

Nicht alle Männer im Alter von 45-50 Jahren sind körperlich fit und gesund. In diesem Alter verlangsamen sich alle Stoffwechselprozesse, so dass der Körper einfach nicht die volle Menge an Lebensmittel aufnehmen kann, die in jungen Jahren aufgenommen wurde.

Sehr viele Männer aus dieser Altersgruppe sind übergewichtig, haben die Probleme im Genitalbereich, wie z.B. Impotenz und leiden an vielen Krankheiten. Der Grund dafür ist natürlich nicht nur falsche Ernährung, sondern auch der falsche Lebensstil. In diesem Alter ist es aber nicht zu spät, die Gewohnheiten zu ändern. Allererste sollte die Ernährung umgestellt werden. Ein Mann mit 45 braucht fast 2-mal weniger Kalorien als mit 25. Der empfohlene Kaloriengehalt sollte aufgrund der Reduzierung von tierischen Fetten und leicht verdaulichen Kohlenhydraten erreicht werden.

Das fettarme Fleisch, der Fisch, die Meeresfrüchte, pflanzliche nicht raffinierte Öle und Milchprodukte sind empfohlene Lebensmittel für eine gesunde Ernährung für Männer ab 50 . Besonders nützlich sind Gemüse, Obst und Beeren, weil sie eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthalten. Die Nahrungsmittel wie Brei, Nudeln und Brot sind die Quelle für Kohlenhydrate .

Die Männer ab 45 Jahren haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Daher ist es erforderlich, die Lebensmittel zu verzehren, die Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor enthalten. Diese Makronährstoffe sind im Gemüse (Kartoffeln, Tomaten, Kürbissen, Kohl, Hülsenfrüchten), in den Früchten (Bananen, getrockneten Aprikosen, Trauben, Rosinen), Beeren und Nüssen zu finden. Um den Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, sollte der Salz- und Fettkonsum reduziert werden. Fettfleisch, Schmalz, Fertiggerichte, Fast Food, zuckerhaltige Erfrischungsgetränke und leicht verdauliche Kohlenhydrate sollten von der Ernährung ausgeschlossen oder zumindest auf ein Minimum reduziert werden. Die Männer ab 45 sollten auch weniger Alkohol konsumieren.

Für eine Vorbeugung von Arteriosklerose eignen sich die Lebensmittel, die reich an Vitaminen A, E, C und ungesättigten Fettsäuren (Omega-Säuren) sind. Eine ideale Quelle für verschiedene Vitamine, Mineralsalze und ungesättigte Fette sind Fisch und Meeresfrüchte, einschließlich des Meereskohls. Es wird empfohlen, die Meeresfrüchte 2-3 Mal wöchentlich zu verzehren. Dies ist dadurch erklärt, dass sie Zink und Selen sowie andere Spurenelemente enthalten, die die Alterungsprozesse verlangsamen.

E wird auch empfohlen, eine Zubereitungsart zu ändern. Das Verdauungssystem des Menschen ab 45 funktioniert langsamer. Die Produktion von Enzymen wird reduziert, sowie die Nährstoffe werden schlechter aufgenommen. Bei vielen Männern in dieser Altersgruppe wird eine chronische Gastritis diagnostiziert, die häufig durch falsche Ernährung verursacht wurde. Um die Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu erleichtern, sollten die Lebensmittel gedämpft, im Ofen gebacken, gekocht oder gedünstet werden. So erhalten zubereitete Lebensmittel mehr Nährstoffe, und der Körper kann sie nach einer solchen Verarbeitung leichter aufnehmen. Gebratenes und geräuchertes Essen sollte begrenzen oder vollständig beseitigt werden. Missbrauchen Sie die scharfen Gewürze nicht.

Um in jedem Alter gesund zu sein, braucht ein Mann nicht nur die richtige Ernährung. Von Jugend an sollte er einen gesunden Lebensstil führen, Sport treiben und schlechte Gewohnheiten, wie Rauchen aufgeben.

Gesunde Ernährung für Männer
5 (100%) 2 Bewertungen



Letzte Aktualisierung: 2019-07-15