Wann wird Tretinoin Creme verwendet?

Tretinoin ist ein vorkommendes Vitamin-A-Derivat. Dieses Arzneimittel hat ein breites Anwendungsspektrum und wird zur Behandlung vieler Hauterkrankungen von Akne bis hin zu Alterserscheinungen eingesetzt.

Tretinoin gehört zur Gruppe der Retinoide, die den Wachstum der Hautzellen beschleunigen. So trägt Tretinoin dazu bei, die Akne zu beseitigen, das Auftreten von Falten zu verringern und die Hautverfärbung auszugleichen.

Retin A

Ohne Rezeptgebühren retin a
Dosierung und Preise
  • 0.025 %, 0.05 % und 0.1 %
  • von 12,20 Euro bis 50,50 Euro pro Tube
Zur Apotheke

Als rezeptpflichtiges Mittel gegen Akne ist Tretinoin wirksamer als die meisten rezeptfreien Retinoide wie Retinol. Bevor Tretinoin anwenden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. In der Regel beginnt die Behandlung mit einer relativ niedrigen Konzentration der Creme oder des Gels.

Wie die meisten Produkte zur Hauptpflege kann der Effekt von Tretinoin nicht sofort auftreten. Langfristig funktioniert Tretinoin Creme jedoch tatsächlich. Laut Studien sind die Ergebnisse der Behandlung nach drei bis sechs Monaten sichtbar.

Tretinoin Creme zur Akne-Vorbeugung

Tretinoin ist eine der wirksamsten und beliebtesten Arzneien zur Behandlung und Vorbeugung von Akne bei Erwachsenen. Im Vergleich zu anderen Anti-Akne-Mitteln ist Tretinoin sicherer und hat eine viel kürzere Liste möglicher Nebenwirkungen. Seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Akne wurde klinisch bewiesen.

In einer 2009 durchgeführten Studie benutzte die erste Gruppe der Probanden innerhalb von 12 Wochen Tretinoin-Gel. Die zweite Gruppe der Teilnehmer setzte ein nicht-therapeutisches Placebo-Gel zur Behandlung der Akne im Gesicht ein. Die mit Tretinoin behandelten Probanden erreichten bessere Ereignisse bei der Behandlung, als die andere Gruppe.

In einer neueren Studie (2015) erhielten die Teilnehmer eine Kombinationsbehandlung aus Tretinoincreme und 1% Clindamycin-Gel. Diese Probenden teilten eine durchschnittliche Verringerung der Akne im Gesicht von 13,70 ± 4,80 auf 1,30 ± 2,95 während der 12-wöchigen Behandlung mit.

Kurz gesagt reduziert Tretinoin Creme die Anzahl der Hautausschläge und heilt die Akne. Außerdem kann diese Creme langfristig zur Akneprävention angewendet werden. Tretinoin wird von vielen Hautärzten für eine tägliche Langzeitanwendung bei Patienten mit anhaltender, wiederkehrender Akne empfohlen, die auf andere Behandlungen nicht reagieren.

Tretinoin Creme ist ein effektives Anti-Aging-Produkt

Bei langfristiger Anwendung kann Tretinoin Creme die Sichtbarkeit von Stirnfalten, Stirnrunzeln, Krähenfüßen und anderen Gesichtsfalten erheblich verringern und die Alterserscheinungen beseitigen.

Tretinoin dämmt auch die Hautrauhigkeit und andere durch UV-Strahlung verursachten Schädigungen ein und ist damit eines der besten Anti-Aging-Produkte.

In einer Studie aus dem Jahr 2001 stellten die Wissenschaftler fest, dass duch die Anwendung von Tretinoin-Creme 0,02% innerhalb von 24 Wochen feine und grobe Falten geglättet und die Gelbfärbungen von Haut beseitigt wurden.

Es wurde auch bewiesen, dass Treetinoin Creme gut verträglich ist und dass das Risiko für die Nebenwirkungen gering ist. Eine kleine Menge an Tretinoin reicht es, um die Hautqualität entscheidend zu verbessern.

In einer 1995 durchgeführten Studie stellten die Forscher fest, dass 0,025% und 0,01% Tretinoin-Cremes zu ähnlichen Ergebnissen führen, wobei „keine klinisch oder statistisch signifikanten Unterschiede“ in Bezug auf die Hautverdickung oder die erhöhte Vaskularität bestehen.

So ist es wissenschaftlich belegt, dass auch eine relativ geringe Menge an Tretinoin das Auftreten der Falten und anderen Alterserscheinungen reduziert und Ihnen dabei hilft, Ihre Haut mit dem Alter frisch und jünger zu halten.

Tretinoin Creme gegen unerwünschte Pigmentierung Ihrer Haut

Tretinoin wird auch zur Behandlung von unerwünschter Pigmentierung und ungleichmäßiger Hautfarbe verwendet, die durch die Alterung und Sonnenschäden verursacht werden.

Über eine Hyperpigmentierung spricht man im Fall, wenn Ihr Körper in bestimmten Hautbereichen übermäßig viel Melanin produziert. Wenn Sie älter werden, werden die Melaninablagerungen in der Regel offensichtlicher, was zum Auftreten dunkler Bereiche wie Leberflecken führt.

In einer 1989 durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass eine regelmäßige Anwendung von Tretinoin-Creme dem Auftreten von bestimmten Formen der Lichtschäden vorbeugt.

Diesen Artikel bewerten



Letzte Aktualisierung: 2019-11-08